Kursbeschreibung


3 in 1 (Ausdauer, Kraft & Koordination)

Dieser Kurs beinhaltet eine ca. 30-minütige Laufeinheit sowie eine anschließende, ebenso ca. 30-minütige Kraft- und Koordinationseinheit. Die Strecken der Laufeinheit variieren in ihrer Länge und ihrem Streckenprofil. Je nach Wetter findet auch das Kraft- und Koordinationstraining zum Teil im Freien statt.

Core-Training mit Bauch-Beine-Po Elementen

Der Begriff ‚Core‘ bezieht sich auf die Muskulatur des Körperkerns bzw. der Körpermitte, also vor allem auf die Bauchmuskulatur sowie die tieferliegende, stabilisierende Rumpf- und Rückenmuskulatur. Motivierende Musik, eigenes Körpergewicht und kleine Handgeräte werden genutzt, um die eigene Körpermitte in Kombination mit Bauch, Beine und Po zu trainieren. Kräftige Core-Muskeln sorgen für eine stabile Körpermitte, für eine Verletzungsprophylaxe und für mehr Kraft, Stabilität und Mobilität der Wirbelsäule.

Entspannungstraining (Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation, Atementspannung…)

Aktive Entspannung fördert die Gesundheit, sorgt für die nötige Regeneration des Körpers, verhilft zu innerer Balance und wirkt konzentrationsfördernd. Darüber hinaus tut es einfach gut, mal nichts zu tun und Pause zu machen! Inhalte des Trainings sind das Erlernen verschiedener Entspannungstechniken wie z.B. Autogenes Training.

Facettenreiches Faszientraining

Die Faszien – unser Bindegewebe – beeinflussen maßgeblich unsere Beweglichkeit und unseren körperlichen Zustand. Faszien vernetzen unseren Körper und sind das Bindeglied um die Muskulatur, Organe und Bandstrukturen. Stress oder ungünstige körperliche Belastungen können zum Verhärten und Verkleben der Faszien führen, diese wiederum haben häufig Verspannungen zur Folge. Faszien sind verantwortlich für die Leistungsfähigkeit der Muskulatur und damit für die Koordination im Körper. Sie lassen sich trainieren durch Dehn- und Sprungübungen, federnde, fließende Bewegungen und Übungen mit Rolle, Stab, Ball oder anderen Kleingeräten. Menschen jeden Alters können die Übungen mitmachen und dabei erleben, wie Gelenke freier werden und sogar manche Schmerzen verschwinden können.

Fit Mix

Fit Mix ist ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining, das auf die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Körperhaltung abzielt. Mit dem eigenen Körpergewicht wird auf der Matte, an der Wand, mit und ohne Handgeräten (wie Bälle, Therabänder etc.) trainiert. Die Abwechslung und der Spaß bei der Bewegung stehen hier im Vordergrund. Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Anfänger wie Fortgeschrittene, die aktiver werden möchten.

Nordic Walking

Mehr als wandern, weniger als joggen. Walking ist eine ideale Sportart für jeden. Die Form des rhythmischen Marschierens mit betontem Arm- und Stockeinsatz kräftigt Muskel- und Bindegewebe, schont Gelenke und Bänder und erhöht das Wohlbefinden. Durch den Stockeinsatz werden zudem die Arme und der Oberkörper trainiert. Im Anfängerkurs erlernst du die Nordic Walking Technik und wirst gleichermaßen an ein sanftes aber wirksames Training mit den Stöcken herangeführt. Im Fortgeschrittenenkurs liegt das Augenmerk auf dem Walken, kombiniert mit Kraft-, Koordinations- und Dehnübungen.

Outdoor

Beim Outdoor Training wartet ein abwechslungsreiches Programm in der freien Natur auf euch. Hierbei wird hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Zusätzlich werden Kleingeräte wie Gewichte, Seile, Bänder und natürliche Trainingsmöglichkeiten wie Treppen, Steine, Bänke etc. integriert.

Pilates

Beim Pilates steht die Zentrierung der Kräfte in der Körpermitte, dem sogenannten Powerhouse als Verbund von Bauch-, Rücken-, Atem- und Gesäßmuskulatur im Vordergrund. Ein ausgewogenes Programm aus Kräftigungs- und Dehnungsübungen verbessert die Körperhaltung und sensibilisiert die Körperwahrnehmung.

Rückenfit

Dein Rücken wird sich freuen! Verbessere deine Rückengesundheit und beuge chronischen Rückenbeschwerden und Nackenschmerzen vor. Rückenfit beinhaltet neben dem Erlernen des rückengerechten Bewegens im Alltag gezielte Dehn- und Kräftigungsübungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, Erweiterung der Flexibilität der Wirbelsäule sowie zur Verbesserung der Körperhaltung. Bleib aktiv!

Tabata

Tabata ist eine Form des HIIT-Trainings (High Intensity Interval Training). Hierbei wechseln sich 20 Sekunden hoher Belastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause. Die kurzen Einheiten trainieren das Herz-Kreislauf-System und verbessern die Ausdauer-Leistungsfähigkeit.